Speed Painting

EINLASSEN – LOSLASSEN – ZULASSEN – VERLASSEN

4 Begriffe plus 4Bilder plus 4KünstlerInnen gleich Pink 14

 

Im 1. Halbjahr 2014 trafen sich 4 Bodenseer Malerinnen zum Speed- Painting. SpeedPainting1

Die Aufgabe: in 10 Minuten eine Leinwand bearbeiten und dann an die nächste Malerin weitergeben.

Die Frage: Kann bei dieser Arbeitsweise ein harmonisches Ganzes entstehen?

Alle Künstlerinnen ließen sich zum ersten Mal auf dieses Experiment ein. Normalerweise malt jede in ihrem eigenen Stil mit eigenen Malmitteln.

Schnell wurde sich auf Acrylfarbe und die Farbgebung des Gesamtwerkes geeinigt: pink.

 

SpeedPainting2Als erstes wurde für alle 4 Bilder eine Horizontlinie angelegt und dann bekam jede Malerin eine ansonsten leere, quadratische Leinwand.

Zum ersten Mal wurde die Uhr gestartet. Jede hatte 10 Minuten Zeit für die erste Anlage ihres Bildes. Als die Zeit um war, viel es schwer, die angefangenen Bilder loszulassen und das Bild zu verlassen. Jedes wurde im Uhrzeigersinn weitergereicht und jede Künstlerin musste zulassen, dass jemand anderer dort weitermachte, wo die Zeitgrenze einen Stopp gesetzt hatte.

 

SpeedPainting3So wurden alle Bilder mehrfach weitergegeben. Zum Schluss einigte man sich auf Verbindungen zwischen den Bildern.

Das Ergebnis dieses Malexperiments konnte während der Ausstellung am 28.09.2014 im DGH II neben eigenen Bildern der KünstlerInnen besichtigt werden.

Die Zukunftsrunde lud mit Kaffee und Kuchen zum guten Gelingen des Nachmittags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein. Und wer weiß:

Vielleicht entsteht im nächsten Jahr ein Orange 15 oder 2016 ein Blau 16?

Wer mit gestalten möchte, melde sich bitte bei einer der Bodenseer KünstlerInnen.

SpeedPainting4

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besucherzähler / Facebook

Sie sind der 199037 Besucher
seit Juni 2011.

Aktuelles …
Kategorien
Bodensee Weblinks